Harley-Davidson

DIE HARLEY-DAVIDSON ENTHUSIAST MOTORCYCLE COLLECTIONPRÄSENTIERT FAST JOHNNIE

FRANKFURT (02.05.2023) – Mit der Einführung des Fast Johnnie Lackdesigns feiert Harley-Davidson die klassischen Muscle Cars und ihre Rennsportgeschichte. In Europa begründet dieses Styling die Enthusiast Motorcycle Collection – streng limitierte Bikes, die mit Sonderlackierungen und speziellen Graphics aufwarten. Die Enthusiast Motorcycle Collection Lackierung Fast Johnnie in Celestial Blue mit weißen Race Stripes wird ab Werk für drei Modelle des Jahres 2023 angeboten: für die Low Rider ST, die Street Glide ST und die Road Glide ST, deren Gesamtproduktion weltweit auf maximal 2.000 Einheiten begrenzt ist.

Die Maschinen der Enthusiast Motorcycle Collection bilden eine Hommage an Harley-Davidson Fahrer und sind inspiriert von den Geschichten der Petrolheads. So ist Fast Johnnie eine Verneigung vor dem Lackdesign, das auf leistungsstarken Muscle Cars und Pony Cars der 1960er- und 1970er-Jahre zu finden war: kontrastierende Race Stripes auf einer kräftigen Grundfarbe in Verbindung mit einem speziellen Symbol oder Logo in den Graphics. Beide Elemente dienten dazu, die High-Performance-Version eines Autos visuell klar von seiner Standardvariante abzugrenzen.

Das Fast Johnnie Symbol links auf dem Kraftstofftank befindet sich auch auf den Motorrädern des Harley-Davidson Screamin’ Eagle Werksteams, das in der MotoAmerica King of the Baggers Rennserie antritt. Es geht zurück auf ein Ferkel namens Johnnie, das 1920 von Ray Weishaar, Rennfahrer und Mitglied des H-D Werksrennteams, genannt Wrecking Crew, adoptiert und zum Teammaskottchen gemacht wurde. Auf dem Tank einer Rennmaschine ging Johnnie nach gewonnenen Rennen zusammen mit Ray auf die Siegesrunde. Hog, die englische Bezeichnung für Ferkel, übertrug sich mit der Zeit auf Harley-Davidson Motorräder.

„Race Stripes begeisterten die Generation, die in dieser Zeit aufwuchs, und sie haben noch heute eine faszinierende Wirkung“, erläutert Brad Richards, Harley-Davidson Vice President of Design and Creative Director. „Die für Fast Johnnie gewählte Grundfarbe Celestial Blue erinnert an einen beliebten Lack aus der Ära der Muscle Cars. Für die Streifen haben wir einen weißen Farbton gewählt, der ebenfalls perfekt zu dieser Epoche passt und abwechselnd dünn, breit und wieder dünn an den Seiten und oben auf der Maschine ausgeführt wurde – klassisch amerikanisch.“

Auf dem Tank und dem Frontfender ersetzt der Schriftzug Harley-Davidson einen der dünnen Streifen. Je nach Modell wurden die Streifen auf dem vorderen und hinteren Fender, auf der Oberseite und den Flanken des Tanks, auf der Vorderseite der Verkleidung sowie auf den Seitendeckeln und Koffern aufgetragen. Das Enthusiast Motorcycle Collection Logo findet man auf dem hinteren Fender.

Low Rider ST Fast Johnnie Enthusiast Motorcycle Collection

Die Harley-Davidson Low Rider ST ist ein amerikanischer V2-Sporttourer für Fahrer, die den cleanen und schlanken West Coast Style in Synthese mit der Leistung des Milwaukee-Eight 117 V-Twins schätzen. Technisch ist die Maschine identisch mit der Low Rider ST des Modelljahres 2023.

Low Rider ST Fast Johnnie Styling Features:

  • Celestial Blue mit weißem Custom Details
  • Enthusiast Motorcycle Collection Logo auf dem Heckfender
  • Graphics auf beiden Seiten des Kraftstofftanks: Fast Johnnie links, Bar & Shield rechts

Street Glide ST Fast Johnnie Enthusiast Motorcycle Collection

Die Street Glide ST Fast Johnnie kombiniert den Milwaukee-Eight 117 inklusive des klangvollen Screamin’ Eagle Auspuffs mit dem West Coast Style und einem stilvoll dunklen,                      bronzefarbenen Finish. Ihr Komfort und ihre klassische Batwing Verkleidung sprechen traditionsbewusste Fahrer an. Die Technik entspricht bis auf den Auspuff jener des 2023er-Serienmodells Street Glide ST.

Road Glide ST Fast Johnnie Enthusiast Motorcycle Collection

Der Look der US-Westküste und dunkle, bronzefarbene Oberflächen prägen diesen Performance Bagger. Der hohe Komfort und die rahmenfeste Sharknose Verkleidung imponieren all jenen, die gern dynamisch unterwegs sind. Abgesehen vom Auspuff – einem bassigen Screamin’ Eagle Exhaust – entspricht die Maschine in puncto Technik dem 2023er-Serienpendant Road Glide ST.

Road Glide ST Fast Johnnie und Street Glide ST Fast Johnnie Styling Features

  • Celestial Blue mit weißem Custom Details
  • Enthusiast Motorcycle Collection Logo auf dem hinteren Fender
  • Graphics auf beiden Seiten des Kraftstofftanks: Fast Johnnie links, Bar & Shield rechts
  • Screamin’ Eagle Endschalldämpfer
  • Farblich abgestimmte King Tour-Pak Gepäckträger, Chopped Tour-Pak Gepäckträger und Lautsprecherabdeckungen für die Koffer sind über das Zubehörprogramm Genuine Motor Parts & Accessories erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlungen

Low Rider ST Fast Johnnie Enthusiast Motorcycle Collection

Deutschland: 25.875 Euro

Österreich: 31.315 Euro

Street Glide ST Fast Johnnie Enthusiast Motorcycle Collection

Deutschland: 38.875 Euro

Österreich: 47.595 Euro

Road Glide ST Fast Johnnie Enthusiast Motorcycle Collection

Deutschland: 38.875 Euro

Österreich: 47.595 Euro

Die Maschinen sind in Kürze lieferbar. Aufgrund der geringen Stückzahl wird allen Interessenten empfohlen, rasch zuzugreifen. Weitere Informationen findet man unter Harley-Davidson.com.

Related posts

HARLEY-DAVIDSON EHRT SEINE HÄNDLER DES JAHRES

WORLDOFBIKERS

Harley-Davidson begrüßt Nils Buntrock als neuen Marketing-Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz

WORLDOFBIKERS

Harley-Davidson präsentiert das Modelljahr 2024

WORLDOFBIKERS

WorldofBikers.de verwendet lediglich essenzielle Cookies um Funktion und Performance zu gewährleisten. OK Mehr Infos

error: Content is protected !!